Ressourcen für Promovierende | Coachingzonen

08_Mach es zu Deinem Projekt

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Mach es zu Deinem Projekt

Wer an der Dissertation schreibt, bekommt oft gute oder weniger gute Ratschläge. Und (ungewollte) Ratschläge sind ja auch Schläge, oder? Wer ständig auf andere hört, hört seine eigene Stimme nicht mehr und verliert den Anschluss an das eigene Promotionsprojekt. Statt Promovierender ist man dann Erfüllerin und das wirkt sich immer auf die Promotionsdauer aus. Also sollte man in der Promotion nicht ständig auf andere hören, sondern selbst entscheiden und vorrangehen. Das Gefühl, etwas verpasst zu haben oder etwas nicht richtig zu machen, bleibt – egal wie viele Meinungen eingeholt werden. Am Besten ist es, das Feedback zu bestellen und konkret einzufordern. Das gilt nicht oder nur eingeschränkt für die Rückmeldungen und Anregungen der Promotionsbetreuung. Da ist es schon wichtig, denn die haben einerseits die Expertise und vergeben, was vielleicht noch wichtig ist, die Noten. Stelle beispielsweise im Kolloquium konkrete Fragen zu den Themen und Bereichen, die Dich voranbringen. Sag Deiner Promotionsbetreuung wo Du Hilfe brachts. Mach Deine Promotion zu Deinem Projekt. Wenn Du nicht vorankommst, hol Dir Hilfe, beispielsweise in einem Promotionscoaching. https://coachingzonen-wissenschaft.de/projekt-promotion/ https://coachingzonen-wissenschaft.de/coaching/


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.